PG Bad Neustadt
Am letzten Freitag vor den Osterferien findet traditionell die Frühschicht für Kinder und Jugendliche in Mühlbach statt. Die Leiterinnen Elke, Ute und Nicole haben sich mit den 21 Kindern aus Mühlbach und Löhrieth gedanken zum Thema " Aufstehen für Andere" gemacht.

Ich bin, weil du bist – Damit keiner zurück bleibt. Zwei Bilder standen diesmal im Mittelpunkt: Zunächst ein weiteres Bild des Künstlers Manfred Bühner, das er gemalt hat, als er aus Ruanda zurück kam und daneben das Hungertuch mit dem Titel „Ich bin, weil du bist“.

Wenn das Brot, das wir teilen ...... Kinder zum lachen bringt.

Unsere Schöpfung ist in Gefahr!Gemacht durch Menschenhand.Ein weiteres ganz besonders ausdrucksstarkes Bild von Manfred Bühner bot Anlass zum Nachdenken: Die beständige Erderwärmung verändert die natürliche Umwelt vieler Tiere. Besonders deutlich dargestellt durch die Eisbären. Die beiden kleinen müssen getrennt von der Mutter leben und sind damit völlig entwurzelt. Die abgestorbenen Bäume können vielen Tieren keine Heimat mehr bieten.

Am Samstag, den 3. Februar wurde Pfr. Mergenthaler in seinem Heimatort Willanzheim beigesetzt.

Unter dem Thema: "Geschichte einer Sehnsucht - Simeon und Hanna" fand in Mühlbach ein Frauengottesdienst statt.

Nach Abschluss der Testphase wurden die Kirchenbänke in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt von einige freiwilligen Helfern wieder festgeschraubt.

Thema: So winzig klein und doch so einmalig, so wertvoll

Die erste Spätschichtandacht stand unter dem Motto: Ruhig werden - zur Mitte finden

Taizé – Lichterandacht: „Das Gegenteil von Angst ist Liebe“

Die Kommunionkinder des Jahres 2018 hatten am Wochenende vom 27. Januar ein besonderes Erlebnis. Sie durften zusammen mit den Katecheten und Pfarrer Krefft ins Haus St.Michael nach Bad Königshofen fahren.

Mit einem Festgottesdienst feierte die Pfarreiengemeinschaft Bad Neustadt ihr 10 jähriges Bestehen.

­