PG Bad Neustadt
„Kirche trifft....“ diesmal traf Kirche auf Musik. In der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt fand ein Gospelkonzert mit Mara und Chris Miller (Nähe Fulda) statt.

Vor 70 Jahren, am 27. Januar, wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Dieses besondere Datum nahm Bad Neustadts Pfarrer Dr. Andreas Krefft zum Anlass zu einer Friedensandacht in die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt einzuladen.

Seit September ist es im Gemeindehaus Mariä Himmelfahrt sehr lebendig geworden. Der Schülerhort hat seinen Betrieb aufgenommen und jeden Nachmittag sind bis zu 35 Kinder in den Räumen, um ihre Hausaufgaben zu erledigen, zu spielen, auszuruhen und zu toben.

Die Pfarreiengemeinschaft „Bad Neustadt“ verfügte zwar schon seit geraumer Zeit über eine eigene Homepage, doch diese war veraltet und in die Jahre gekommen. Pfarrer Dr. Andreas Krefft, Stadtpfarrer in Bad Neustadt, weiß um die Bedeutung der neuen Medien als Informationsplattform sei es für Termine, Veranstaltungen oder allgemeine kirchliche Themen und Fragen, so wurde ein komplett neuer Internetauftritt der Pfarreiengemeinschaft aufgebaut.

„Ja, das war wirklich sehr schön in Neuscht.“ Brigitte Schmidt aus Langenleiten ist begeistert von der Herzlichkeit und dem tollen Empfang beim Montagstreff. Besonders freute sie sich, dass mit ihr gut 15 Personen aus Langenleiten nach Bad Neustadt kamen, um beim Montagstreff und der Lesung mit dabei zu sein.

Fasching einmal anders – unter diese Überschrift stellte Pfarrer Dr. Andreas Krefft die Orientierungstage in der Mühlbacher Kirche, die mit einer langen Lobpreisnacht mit der Band „Sursum corda“ begannen. Fünf Stunden wurde gemeinsam gesungen und gebetet. Es war intensiver Abend, ganz auf Jesus Christus ausgerichtet.

Still war es in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Bad Neustadt, still und dunkel. Die Menschen waren eingeladen zur Spätschichtandacht, einer Andacht die einlud mitten im Alltag zu Ruhe zu kommen, Kraft zu tanken, die eigene Gefühlswelt anzuschauen und neue Impulse mit nach Hause zu nehmen. Pfarrer Dr. Andreas Krefft ermunterte die Menschen „Was heute war, zur Seite legen und für das Gute dankbar sein.“

Der Montagstreff hat eine schöne Halbtagesfahrt zum Kreuzweg nach Breitbrunn unternommen.

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes beging Pfarrer Wolfgang Senzel am 28. Februar 2015 sein 30-jähriges Priesterjubiläum in der Pfarrkirche zur Heiligen Familie in Mühlbach.

Den Atem anhalten – Naturkatastrophen halten Einsatzkräfte wochenlang in Atem. Bei so viel Elend, Gewalt und Verletzung der Menschenwürde auf der Erde stockt einem nur noch der Atem. Dieser Stress bringt mich völlig außer Atem. Der Blick vom Gipfel war atemberaubend schön. Bei diesen Verhandlungen braucht man einen langen Atem. Du braucht dringend mal eine Atempause.

„Begreift ihr meine Liebe?“ - Der diesjährige Weltgebetstag der Frauen wurde von Christinnen der Bahamas erarbeitet und am Freitag, 6. März weltweit gefeiert. Auch im Landkreis Rhön-Grabfeld luden viele Gemeinden zum gemeinsamen beten und feiern ein.

Die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft nahmen am Samstag, den 31.1.2015 am Ministrantenfußballturnier in Bad Königshofen teil.

­