PG Bad Neustadt
Es war ein besonderer Gottesdienst beim Pfarrfest in Mühlbach der von Pfr. Senzel und Diakon Dömling geleitet wurde.

Bei strahendem Sonnenschein feiert Herr Pfr. Wolfgang Senzel im Klostergarten Mühlbach seinen runden Geburtstag. Dabei strahlte er mit der Sonne um die Wette und freute sich über die zahlreichen Gratulationen.

Leben in Freundschaft mit Gott

Firmlinge laufen für einen guten Zweck zum Kreuzberg

Die Prozession führte von der Stadtpfarrkirche zum BRK-Pflegeheim, am Krankenhaus vorbei zum Kreuz am Friedhof und weiter zum Pflegeheim der Villischen Stiftung und wieder zurück zur Kirche.

Mit einem ordentlichen Schwung Weihwasser bedachte der Guardian des Klosters Kreuzberg, Pater Stanislaus Wentowski die Wallfahrer aus Bad Neustadt, als sie auf dem Heiligen Berg der Franken mit Gebet und Gesang ankamen. „Ich bin der Meinung, wenn dann ordentlich und nicht so tun als ob“, scherzte er. „Die Bad Neustädter haben sich noch nie beschwert.“

Die Firmbewerber der PG NES verbrachten ein Wochenende im Jugendhaus Thüringer Hütte

Am Sonntag nach dem Fronleichnamsfest fand in Mühlbach die Fronleichnamsprozession statt.

Unbeschwerte Tage voller Lebensfreude verbrachten 122 Kinder, Jugendliche und Betreuer der Pfarreiengemeinschaft Bad Neustadt beim diesjährigen Zeltlager, das in bewährter Weise am Zeltplatz auf "Schloss Saaleck" bei Hammelburg stattfand.

Die Firmlinge der PG NES bestiegen mit Pfr. Andreas Krefft und Diakon Wolfgang Dömling den 56 Meter hohen Kirchturm.

Jedes Jahr gibt es in Löhrieth eine "Besondere Station" bei der Fronleichnamsprozession. In diesem Jahr war das " Heilige Jahr der Bamherzligkeit" als Thema ausgewählt.

Viele Bewohner der Gartenstadt hatten ihr Grundstücke mit christlichen Symbolen sowie mit großen und kleinen Fahnen zum Fronleichnamsfest geschmückt.

­