PG Bad Neustadt

Zum zweiten Mal wurde in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt eine
Roratemesse gefeiert. Ein bisschen Zeit, um zur Ruhe zu kommen, den
Weg nach innen zu finden und wahrzunehmen, dass etwas Größeres in
meine Welt hineinscheint.

In der stimmungsvoll beleuchteten Kirche
brachten die Texte des Gottesdienstes in besonderer Weise die Sehnsucht
nach der Ankunft Gottes zum Ausdruck, verbunden mit der Hoffnung auf
Gerechtigkeit für alle Menschen.

„Taut, ihr Himmel, von oben, ihr Wolken, lasst Gerechtigkeit regnen!
Die Erde tue sich auf und bringe das Heil hervor, sie lasse
Gerechtigkeit sprießen. Ich, der HERR, erschaffe es.“ (Jes 45,8)

Auch wenn die Advents- und Weihnachtszeit in diesem Jahr ganz anders
ist und sein wird, Gott lässt uns nicht allein. Er wird in unsere Welt
kommen.

­