PG Bad Neustadt

Die Sternsingergottesdienste standen unter dem Motto: "Kindern halt geben; in der Ukraine und weltweit". In der St. Konradkirche in der Gartenstadt wurde durch Diakon Wolfgang Dömling eine Präsentation über das Beispielland Ukraine gezeigt und nach dem Evangelium vermittelte ein Film über die Arbeitsmigranten und die Folgen für die Kinder einen eindruckvollen Einblick in die Situation der Familien.

Weiterhin konnte man sehen wie durch die Sternsingeaktion mit Hilfe der Caritas die Kinder betreut werden und Unterstützung erfahren. Coronabedingt konnte zwar jeweils nur eine Sternsingergruppe anwesend sein, die in diesem Jahr auch nicht ausgesendet wurde, aber sie trugen ihren Segensspruch vor und legten in den Kirchen Türaufkleber, Kreide, Segensgebete und Flyer bereit. So konnten die Gläubigen nach dem Gottesdienst in den kommenden Wochen die Materialien abholen und ihr Haus segnen. Spenden können im Pfarrbüro in den Briefkasten oder in den jeweiligen Spendenboxen eingeworfen werden. So wurde die Dreikönigs-Aktion trotz Corona und Ausgangsbeschränkung verantwortungvoll und kreativ duchgeführt.

Wenn Sie ihre Spende überweisen wollen können sie das auf das jeweilige Konto der Kirchenstiftung mit dem Vermerk "Sternsinger" gerne tun.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Kirchenstiftung Bad Neustadt DE 92 7935 3090 0000 0194 06

Kirchenstiftung St. Konrad DE 98 7935 3090 0000 0028 08

Kirchenstiftung Hl. Familie Mühlbach DE 33 7935 3090 0000 5828 74

Kirchenstiftung St. Jakobus Löhrieth DE 52 7935 3090 0000 5868 00

­