PG Bad Neustadt
Am zweiten Adventssonntag lud der Katholische Frauenbund zum Adventsnachmittag in das Gemeindehaus Mariä Himmelfahrt ein. Einer der Höhepunkte war die Übergabe der Spenden für verschiedene Projekte.

Unter dem Motto "Ein Stern geht auf" gestaltete der Kath. Frauenbund die Adventsfeier. Besinnliche und heitere Geschichten rund um die Weihnachtszeit, Lieder, Gedichte und wunderschöne Zitherklänge umrahmten diese Feier. Im Mittelpunkt stand die alljährliche große Jahresspende. Der Vorstand hatte beschlossen, in diesem Jahr das Frauenhaus Schweinfurt zu bedenken. Die Leiterin des Frauenhauses, Frau Gertrud Schätzlein, konnte einen Scheck von 500 Euro entgegennehmen. Ebenso ging eine Spende von 500 Euro an die Pfarrei Mariä Himmelfahrt, über die sich Pfarrer Dr. Andreas Krefft sehr freute. Das Geld soll für das Projekt "Ein Raum für dich" der Pfarrei Mariä HImmelfahrt verwendet werden. Mit weiteren 500 Euro finanziert der Frauenbund einer alleinerziehenden Mutter in Ruanda die Berufsausbildung. Pfarrer Krefft, der erst wenige Tage zuvor aus Ruanda zurückgekehrt war, gab Auskunft über den bisherigen Verlauf der Ausbildung und dem alltäglichen Leben von Mutter und Kind. Des Weiteren informierte er die Gäste über die Neugestaltung unserer Pfarrkirche. Er dankte der Vorstandschaft und allen Frauenbundmitgliedern für ihren tollen Einsatz in der Gemeinde.

­