PG Bad Neustadt

Auch in diesem Jahr lud der Katholische Frauenbund wieder zu einem gemütlichen und besinnlichen Nachmittag in das Gemeindehaus Mariä Himmelfahrt ein.

Der Familiengottesdienst stand im Zeichen des "Friedens"!

Die Lesung vom Propheten Jesaja wurde nicht nur gelesen sondern auch gespielt. So konnten die zahlreichen Kirchenbesucher hautnah miterleben wie der Wolf mit dem Lamm und der Panther mit dem Böcklein und der Löwe mit dem Kalb zusammen weiden.

Ein echt spritziger Kinderbibeltag!

Welches Familienfest gemeint ist, zu dem man (mindestens) ein Kind, Vater und Mutter, eine Kirche und Wasser, Erwachsene und am besten auch die Paten braucht, hatten die Kinder schnell raus.

Bei diesem Frauengottesdienst ging es vom Armband “Perlen des Glaubens” um die “Perle der Nacht”.

Mit den vielen brennenden Kerzen und durch die Tücher in rotes Licht getaucht, bot die Stadtpfarrkirche den Besuchern ein besonderes, warmes Ambiente. Zentraler Punkt war das Taizé-Kreuz, das zum Lobpreis und zur Anbetung einlud.

Der letzte Frauengottesdienst stand unter dem Thema "Die Hagebutte".

Der bekannte christliche Liedermacher spielte mit seiner Band in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Bad Neustadt.

"Wo Bäume wachsen, da ist gut leben" so lautet das Thema des Familiengottesdienstes zum Erntedankfest.

Beim Familiengottesdienst in Löhrieth waren viele Leckereien aus dem Holzbackofen in der Kirche zu sehen.

Es gab beim festlichen Familiengottesdienst in der Gartenstädter St. Konrad Kirche für vieles „Danke“ zu sagen. Es war Erntedank und so brachten die Kindergartenkinder des Bad Neustädter Stadtteils ihre Gaben an den Altar. Dass man diese hat sei nicht immer selbstverständlich, so Dekan Dr. Andreas Krefft, der gemeinsam mit Diakon Wolfgang Dömling und Gastpriester Jean Francois Uwimana aus Ruanda den besonderen Erntedank Gottesdienst zelebrierte. Ein Obstbaum stand vor dem Altar.

Die alljährliche Dank- und Friedenswallfahrt der Pfarrei St. Konrad zum Kreuzberg am 3. Oktober wurde in diesem Jahr zum 30. mal durchgeführt. Kühles und trockenes Wetter begleitete die ca. 50 Wallfahrer auf weiten Teilen der Strecke von Bad Neustadt zum Heiligen Berg der Franken.

Am 09.07.2019 startete die Pfarrei St. Konrad ihre Buswallfahrt zur Kilianiwoche nach Würzburg. Unter der geistlicher Begleitung von Diakon Wolfgang Dömling begann das Tagesprogramm bereits während der Hinfahrt mit dem Morgensegen und einer Andacht. Danach wurde der Pontifikalgottesdienst mit unserem Bischof Franz Jung gefeiert. Anschließend war eine Begegnung mit dem Bischof Franz auf dem Domplatz möglich. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in Würzburg besuchten die Wallfahrerinnen und Wallfahrer die neu renovierte Kirche in Gerlachsheim.

Ein Raum für Dich

Abana Baseka

PG St. Martin

­